Solibro Thalheim

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Produktionsgebäude zur Herstellung von Thinfilm-Solarmodulen mit einer Jahreskapazität von 90 MW am Standort in Thalheim.

Solibro investierte rund 165 Mio. Euro in den Neubau und schafft damit die größte Solarmodulproduktion auf der Basis der CIGS-(Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid)-Technologie weltweit.

Charakteristika:
Produktionshalle mit Stahlfachwerkbindern.
Technik– und Verwaltungstrakt aus Stahlbetonfertigteilen.

Der Rohbau wurde innerhalb von nur 4 Monaten errichtet. Die Gesamtbauzeit betrug 8 Monate.

Architektur:

  •  UNIT 4 GmbH & Co KG, Stuttgart

Bauvolumen:

  • BGF ca. 27.380 m²

  • BRI ca. 266.150 m³